You are here

Kundenlösungen

Jeden Tag entdecken Studenten, Lehrende und Forscher neue und spannende Einsatzmöglichkeiten für Produkte von National Instruments. Diese in Wort und Bild festgehaltenen Kundenlösungen sind nur ein paar Beispiele dafür, wie das Konzept des Graphical System Design die Ausbildung und Lehre um praxisnahe Lernerfahrungen ergänzt und in der Forschung Innovationen und Entdeckungen voranbringt.

Educator’s Guidebook herunterladen | Alle Kundenlösungen aus Forschung und Lehre

 
  • UT Swim Trainer
     
  • Georgia Tech Track and Field
     
  • Fontys University
     
  • Specialized Bikes
     

Ausbildung und Lehre: Zufriedenheit von Studenten der Elektrotechnik

Werkzeuge von National Instruments steigern die Zufriedenheit der Studenten an der University of Manchester von 67 % auf 98 % (engl.)

„Aus der Vermittlung des Umgangs mit NI-Werkzeugen in Kursen der ersten Semester gehen Studenten mit Forschungserfahrung hervor, die ab dem ersten Tag praktische Messtechnik-, Steuer-, Regel- und Kommunikationslösungen erstellen können. Für sie ist die Forschung die Herausforderung und nicht der Werkzeugsatz, der zu ihrer Umsetzung nötig ist.“

Lesen Sie hier, wie die University of Manchester diesen Erfolg erreicht hat.

Forschung: Anspruchsvolle Steuer- und Regelsysteme

Steuerung eines 70 Tonnen schweren Greifarms zur Errichtung von Offshore-Windkraftanlagen (engl.)

„Die Kombination von LabVIEW und CompactRIO verband die Rechenleistung für die maschinennahe Steuerung und die Berechnungen der Kinematik mit dem Determinismus und der Zuverlässigkeit, die für unsere sicherheitskritische Bedienlogik nötig war.“

Lesen Sie hier, wie industrielle Steuer- und Regelsysteme diese Lösung ermöglichten.

Ausbildung und Lehre: Einstellungschancen von Studenten

Die University of Leeds steigert die Einstellungsquote von Absolventen in Maschinenbau um 19 Prozent (engl.)

„Das unbewusste Lernen, das der neue, praxisorientierte Ansatz der University of Leeds ermöglicht, vertieft nicht nur eingehend fachliche Kenntnisse. Die Studenten lernen auch, mit Erfolg und Misserfolg umzugehen und erfahren viel über Teamarbeit in einem technischen Umfeld.“

Lesen Sie hier, wie die University Leeds dies erreicht hat.

Forschung: Energie

Überwachung und Steuerung eines kompakten spherischen Tokamak für die Plasmaforschung (engl.)

„NI-Produkte haben das Projekt erheblich vereinfacht. Wir konnten damit Hard- und Software von verschiedenen Herstellern in einem unglaublich kompakten, leistungsstarken und kosteneffizienten Tokamak zusammenführen.“

Lesen Sie hier, wie der Tokamak erstellt wurde.

Ausbildung und Lehre: Regelungstechnik und Mechatronik

Studenten der Rice University übernehmen das Steuer mit NI myRIO

„Wir freuen uns, eine einzige, leicht zugängliche Plattform zu haben, die wir für jedes Praktikum im Kurs mit NI myRIO nutzen können. Sie kombiniert die direkte Einsatzmöglichkeit von NI myDAQ mit der Leistungsfähigkeit einer industrietauglichen Technologie von NI.“

Lesen Sie hier, wie die Rice University diese Plattform entwickelte.

Forschung: Robotik und Mechatronik

Entwicklung einer Hybridsimulation von Vorgängen zur autonomen Luftbetankung (engl.)

„Die großen technischen Herausforderungen beim Betrieb eines Robotikprüfstands im Originalmaßstab in Echtzeit, einschließlich einer vollständig nichtlinearen Umgebung für die Flugdynamik, konnte nur mit echtzeitfähiger Hard- und Software von NI bewältigt werden.“

Lesen Sie hier, wie diese Herausforderungen von der Universität Bristol bewältigt wurden.

Ausbildung und Lehre: Messtechnik und Gerätesteuerung

Entwicklung eines kostengünstigen Dynamometers (engl.)

„Mit der LabVIEW-Plattform können wir Daten mit NI myDAQ erfassen und anspruchsvolle Algorithmen mit dem LabVIEW MathScript RT Module zur Datenverarbeitung nutzen. All das ist auf einer einzigen Bedienoberfläche möglich. Mithilfe der nahtlosen Hardwareintegration werden Prozesse auf einem Host-PC ausgeführt oder auf einem Embedded-Zielgerät implementiert, etwa auf NI CompactRIO oder NI Single-Board RIO.“

Lesen Sie hier die Lösung der UC San Diego.

Forschung: Hochfrequenz- und Nachrichtentechnik

Erstellen eines hochmodernen Prüfsystems für drahtlose Kommunikationssysteme der nächsten Generation

„Der herkömmliche Ansatz zur Integration zahlreicher Hardwareziele erforderte Fachkenntnisse in mehreren Programmiersprachen und -werkzeugen. Mit LabVIEW konnten wir dagegen sowohl Windows-basierte als auch FPGA-Anwendungen in einer einzigen Entwicklungsumgebung erstellen. Zum Entwickeln und Bearbeiten der FPGA-Anwendungen waren keine Kenntnisse in komplexen Hardwarebeschreibungssprachen notwendig.“

Lesen Sie hier, wie dieses hochmoderne System realisiert wurde.

Forschung: Biomedizin

Steuerung eines Herzsimulators

„CompactRIO bot sich als robuste, zuverlässige und unabhängige Plattform an, mit der unser Team lange Testphasen durchführen kann, die mit einem konventionellen Rechner nicht möglich gewesen wären.“

Lesen Sie hier, wie CompactRIO die langen Testphasen ermöglicht.

Forschung: Life Sciences

Test und Validierung von Aktivrollstühlen (engl.)

„Wir haben NI CompactDAQ und LabVIEW genutzt, um eine Lösung zu entwickeln, die gleichzeitig Daten erfasst und protokolliert sowie I/O-Kanäle synchronisiert. Unsere Erwartungen wurden dabei weit übertroffen!“

Lesen Sie hier, wie diese Lösung ermöglicht wurde.