You are here

Lösungen von National Instruments

 

Fahrzeug-Monitoring via IoT-Plattform in der Cloud

Das Ziel des Shell Eco Marathons ist es, das umweltbewusste Denken unserer Ingenieure der Zukunft zu fördern. Der Gewinner ist derjenige, der mit möglichst wenig Energie eine möglichst lange Strecke zurücklegen kann. Die Rennfahrzeuge wurden mit mobilen Transpondern ausgerüstet, welche die Fahrzeug-Betriebsdaten mit GPS-Informationen verknüpften und live über Mobilfunk an eine IoT-Plattform in der Cloud transferierten. Die dort in Echtzeit berechneten Ergebnisse fanden ihren Weg auf ein Leaderboard und eine Live-Karte für das mitfiebernde Publikum.

Schmid Elektronik AG, Münchwilen, CH

Bereich: Industrial Internet of Things, Industrie 4.0 und Big Analog Data

Zur Kundenlösung

 

Flexible Sitzschaumprüfung mit DIAdem und EtherCAT

Autofahrer erwarten hohe Qualität und Lebensdauer aller Komponenten ihres Fahrzeugs. So ist es nur folgerichtig, dass durchgesessene Sitze auch bei hoher Laufleistung nicht mehr akzeptiert werden. Die Aufgabe besteht also darin, Sitze zu entwickeln, die einerseits sehr komfortabel sind und andererseits eine hohe Lebensdauer garantieren. Schlüsselkomponenten sind dabei die Applikationssoftware DIAdem und der schnelle Industrial-Ethernet-Standard EtherCAT.

a-solution GmbH, Kaulsdorf, DE

Bereich: Datenmanagement

Zur Kundenlösung

Exoskelette von Hyundai als Gehhilfe ermöglichen umfassendes Mobilitätsspektrum

Da unsere Gesellschaft zunehmend älter wird, wächst der Bedarf an Systemen, die die Mobilität unterstützen. Darum entwickeln wir mithilfe der Embedded-Controller von NI Roboteranzüge – sogenannte Exoskelette – für ältere Menschen und Patienten mit Rückenmarksverletzungen. Falls der Patient den Roboter zur Rehabilitation trägt, können Ärzte den Zustand von Patient und Roboter überwachen und Trainingsmaßnahmen oder Anpassungen in Echtzeit bereitstellen, um die Effizienz und Effektivität der Behandlung zu verbessern.

Hyundai Motor Company, Südkorea

Bereich: Forschung und Lehre

Zur Kundenlösung

 

Aufbau einer verteilten CompactDAQ-Anlage zur Echtzeit-Modalanalyse im Flugtest

Das entwickelte Konzept einer verteilten Messanlage aus NI-cDAQ-9188XT-Kompenenten zur Durchführung von instrumentierten Flugtests wurde erfolgreich unter realen Bedingungen erprobt. Die kompakten und robusten NI-CompactDAQ-Chassis ermöglichen eine verteilte Installation der Anlagenbausteine sowohl innerhalb als auch außerhalb der Druckkabine in Behältern, die unter den Tragflügeln angebracht sind.

 

Institut für Aeroelastik, DLR, Göttingen, DE

Bereich: Mess-, Prüf- und Regelungstechnik

Zur Kundenlösung

Messkammer zur Erfassung von Temperatur, Druck und Drehmoment bei Bus-Klimaanlagen

Die komplexe Messeinrichtung unterteilt sich in drei Bereiche: In zwei separaten Messkammern werden die Klimaanlagen unter modernsten Bedingungen kontinuierlich verschiedenen Tests, wie beispielsweise zu Heiz- und Kühlleistung, unterzogen. Der dritte Bereich, die Buskammer, bietet mit einer Länge von über 20 m ausreichend Platz, um die Funktionsweise der Anlagen direkt am Fahrzeug zu testen.

ProNES Automation GmbH, Landau, DE

Bereich: Mess-, Prüf- und Regelungstechnik

Zur Kundenlösung

Ein modulares Konzept zur Validierung von Halbleitern

Der folgende Beitrag zeigt ein erprobtes modulares Konzept für automatisierte Messaufgaben. Das dargestellte modulare Konzept ist als eine standardisierte und flexible Methode für die Post-Silizium-Validierung zu sehen. Die Kombination von LabVIEW und TestStand ermöglicht es, Geräte leicht auszutauschen, ohne die Testsequenz zu verändern.

NXP Semiconductors Austria GmbH, Gratkorn, AT

Bereich: Halbleitertest

Zur Kundenlösung

 

 

PROFINET-Implementierung im Rahmen der Entwicklung eines intelligenten selbstlernenden Teigkneters

Unabdingbar ist bislang ein Bäckermeister, welcher die optimale Teigkonsistenz während des Knetvorgangs überwacht und ggf. den Prozess nachjustiert. Im Rahmen eines Verbundprojekts wurde ein intelligenter modellbasierter Steuer- und Regelalgorithmus entwickelt, der mithilfe eines physikalischen Modells den Zustand der Teigherstellung überwachen, ermitteln und diesen durch entsprechende Aktoreingriffe maßgeblich und selbständig beeinflussen kann.

Fraunhofer-Einrichtung für Entwurfstechnik Mechatronik IEM, Paderborn, DE

Bereich: Embedded-Design

Zur Kundenlösung

Code-Reviews für die Sicherung der Qualität in Software-Projekten

Ein Code-Review ist in der Regel zeitaufwendig und wird daher von Entwicklern gerne vernachlässigt. Verweise und Zitate von Code zu dokumentieren, ist besonders mit der grafischen Programmiersprache LabVIEW mit Fleiß verbunden. Eine Teilautomatisierung des Review-Prozesses spart Zeit und hilft, Reviews besser – oder überhaupt – zu dokumentieren. Mit dem Tool QSid von Helbling Technik können – unter Verwendung von Bookmarks – automatisiert Review-Dokumente erstellt werden

Helbling Technik AG, Zürich, CH

Bereich: LabVIEW Power Programming

Zur Kundenlösung

 

 

Einsatz der CompactRIO-Architektur zur Steuerung und Regelung eines Verbrennungsmotors im F&E-Bereich

In der Regel werden moderne Verbrennungsmotoren jeder Bauart mit sehr komplexen Motorsteuergeräten (Engine Control Units – ECU) betrieben. Beispielhaft sollen hier die Wegfahrsperre aus Sicherheitsgründen und On-Board-Diagnose-Systeme zur Fehlersuche erwähnt werden. Durch den erfolgreichen Abschluss dieses Projekts steht dem IFA nunmehr ein Motor zur Verfügung, der innovative und zukunftsweisende Forschungsprojekte ermöglicht.

Sohatex GmbH, Wien, AT

Bereich: Verifikation und Validierung

Zur Kundenlösung

DicomObjectsVIEW – ein neues LabVIEW-Toolkit zur Verarbeitung von medizinischen Bilddaten

Unsere Arbeitsgruppe entwickelt mit LabVIEW und IMAQ Vision schon seit einigen Jahren Software-Werkzeuge zur Visualisierung und Analyse von computertomografischen Schnittbildern der Lunge. Diese Lungen-CTs liegen im sogenannten DICOM-Format (Digital Imaging and COmmunication in Medicine) vor und können bei genauer Kenntnis des Dateiformats direkt mit LabVIEW gelesen werden.

Klinik für Anästhesiologie, Universitätsmedizin, Göttingen, DE

Bereich: Datenmanagement

Zur Kundenlösung

 

 

Offene Testlösungen für RF-Elektroniken und vernetzte Fahrzeuge mit Schwerpunkt Car2X-/802.11p-Kommunikation

Dieser Beitrag gibt einen Überblick über die Produkte und Lösungen der S. E. A. GmbH für die erforderlichen Test- und Validierungsprüfungen von Car2X-, V2X- und Connected-Car-Komponenten/-Systemen auf Basis von LabVIEW- und Hardware-Plattformen. Das umfassende Spektrum der Anwendungen reicht von RF-Compliance-Prüfungen über Konformitätsprüfung von Komponenten bis hin zum vollständigen HIL-Systemtest auf Signaling Level.

S.E.A. Datentechnik GmbH, Troisdorf, DE

Bereich: RF-Design & Test

Zur Kundenlösung

Zustandserfassung und intelligente Wartung bei Bahnschienen

Der Austausch von Bahnschienen und speziell Weichen ist sehr teuer, weshalb diese Infrastruktur bis ans Ende ihrer Lebenszeit in Betrieb bleiben soll. Gleichzeitig muss die Sicherheit gegen Entgleisen jederzeit gewährleistet sein. LabVIEW diente als einheitliche Plattform, vom Embedded-System bis zur Cloud-Anbindung und Zustandsüberwachung, und half den Entwicklungsingenieuren, die hohe Komplexität zu beherrschen.

Schmid Elektronik AG, Münchwilen, CH

Bereich: Monitoring und Industriemesstechnik

Zur Kundenlösung

 

NI Solutions: Archiv 2011-2017

In unserem Archiv finden Sie alle Kundenlösungen, die auf dieser Seite veröffentlicht wurden.

 Zum Archiv

 

Sie haben eine Erfolgsgeschichte mit NI-Produkten?

Dann freuen wir uns auf Ihre innovative Lösung!
Laden Sie das Autorenpaket herunter und schicken Sie uns Ihr Projekt (customersuccess.germany@ni.com).

 Download: Autorenpaket