You are here

Lösungen von National Instruments

VirtualBench: 5-in-1-Messgerät, Universalmessgerät

VirtualBench und LabVIEW zur Charakterisierung von Trennverstärkern

Die Knick Elektronische Messgeräte GmbH & Co. KG ist international mit hochqualitativen und besonders zuverlässigen Produkten in den Bereichen Interface-Technik, Flüssigkeits-Analysemesstechnik sowie dazu passenden Sensoren und Armaturen seit vielen Jahrzehnten erfolgreich am Markt. Mit LabVIEW und VirtualBench als Hardware wurde ein extrem kompakter, automatischer Messplatz realisiert.

Knick Elektronische Messgeräte GmbH & Co.KG, Berlin, DE

Bereich: Mess-, Prüf- und Regelungstechnik

Zur Kundenlösung

 

Flexible Auswerte-Workflows mit dem FEVALYS Sequenzer Neu!

Sehen Sie diese Kundenlösung live auf dem
VIP-Kongress
am 18. - 19. Oktober 2017 in Fürstenfeldbruck bei München.

Eine flexible Datenauswertung wird benötigt. Leicht und schnell zu konfigurieren, ohne dabei tiefe Programmierkenntnisse vorauszusetzen. Der FEVALYS Sequenzer erweitert den Funktionsumfang von NI DIAdem um eine skalierbare Anwendung flexibler Auswerte-Workflows.

 

FEV Automatisierungssysteme GmbH, Landsberg, DE

Bereich: Datenmanagement

Zur Kundenlösung

 

Einsatz der CompactRIO-Architektur und LabVIEW zur Kennzahlbestimmung von Kraftstoffen

Zur Bestimmung von Kraftstoffkennzahlen kommen sogenannte CFR-Prüfmotoren zum Einsatz. Die Entwicklung dieser Motoren geht auf die 1930er-Jahre zurück. In Zusammenarbeit mit einem CFR-Prüfmotorenhersteller hat die Sohatex GmbH eine Soft- und Hardwarelösung entwickelt, die die Bestimmung moderner Kraftstoffkennzahlen auf diesen Motoren ermöglicht.

Sohatex GmbH, Wien, AT

Bereich: Mess-, Prüf- und Regelungstechnik

Zur Kundenlösung

 

Parallele und priorisierte Testabläufe mit TestStand bei Programmierung und Funktionstest von „The Dash“

„The Dash“ ist der weltweit erste drahtlose, intelligente Ohrhörer mit Kommunikations- und Sensortechnik. Die gesamte Technik samt Akku befindet sich in einem Gehäuse, das kaum größer als ein Ohrhörer ist. Für die Programmierung und die Basistests wurde ein Testadapter entwickelt, der eine produktspezifische Optimierung der Testzeit zuließ.

Toptest GmbH, Gilching, DE

Bereich: Mess-, Prüf- und Regelungstechnik

Zur Kundenlösung

 

Von der Charakterisierung zur Produktion – kürzere Entwicklungszyklen und verbesserte Code-Wiederverwendbarkeit durch Einsatz der STS-Plattform

Bei der Überführung eines neuen Produkts von der Validierung und Charakterisierung hin zur Produktion gilt es, einen effizienten Prozess zu etablieren, der es erlaubt, möglichst schnell mit dem Produkt auf dem Markt auftreten zu können. Dieser Artikel zeigt, wie durch den Einsatz der STS-Plattform die Effizienz erhöht werden kann.

Konrad GmbH, Radolfzell, DE

Bereich: Semiconductor Test

Zur Kundenlösung

 

Intelligente Erntemaschine für Grassoden steigert Produktivität und reduziert Kosten

Durch Integration neuester Technik und der Leistungsfähigkeit der LabVIEW RIO Architecture entwickelte man die intelligente Erntemaschine ProSlab 155, mit der die Erntegeschwindigkeit von Grassoden um bis zu 20 Prozent gesteigert und der Dieselverbrauch um 50 Prozent reduziert werden. Mithilfe von LabVIEW und der CompactRIO-Plattform war es möglich, hydraulische und servoelektrische Systeme auf einer Maschine zu vereinen.

FireFly Equipment, North Salt Lake, (Utah), USA

Bereich: Embedded Design

Zur Kundenlösung

 

CS++ – NI Actor Framework-based Class Library

Bei CS++ handelt es sich um eine Klassenbibliothek, die das Actor Framework (AF) von NI erweitert und bei kleinen und mittelgroßen Experimenten an FAIR sowie anderen internationalen Forschungsinstituten zum Einsatz kommt. CS++ erweitert das AF in Bezug auf Konfiguration und Kommunikation von Aktoren.

GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH, Darmstadt, DE

Bereich: LabVIEW Power Programming

Zur Kundenlösung

 

Lebensdauerprüfung von  Osteosyntheseplatten unter Verwendung des CompactRIO-Systems

Patientenindividuelle Implantate gewinnen in vielen medizinischen Bereichen stark an Bedeutung. Dennoch handelt es sich immer auch um ein Medizinprodukt, das im Patienten eingesetzt wird und besonderen Qualitätsanforderungen genügen muss. Die Entwicklungsumgebung LabVIEW mit den Modulen LabVIEW Real-Time und LabVIEW FPGA hat maßgeblich zur Entwicklung und Erweiterung des Prüfstands beigetragen.

Lehrstuhl für Orthopädie und Sportorthopädie, TU München, DE

Bereich: Mess-, Prüf- und Regelungstechnik

Zur Kundenlösung

 

FPGA-basierte Lageregelung zur ultra-präzisen Positionierung im Sub-Nanometerbereich

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist als nationales Metrologieinstitut Deutschlands unter anderem für die Weitergabe der Längeneinheit verantwortlich. Zur Minimierung von Positionsschwingungen des Messschlittens wurde ein FPGA-gestützter Positionsregler angesteuert, der mithilfe eines PXI-Systems geschaffen wurde.

Physikalisch-Technische Bundesanstalt, Braunschweig, DE

Bereich: Mess-, Prüf- und Regelungstechnik

Zur Kundenlösung

 

Entwurf einer Leistungselektronik für eine Stromquelle von der SPICE-Simulation bis zur Implementierung der Ansteuerung auf NI-FPGA- und Echtzeitbetriebssystem

Im Rahmen eines Forschungsprojekts wurde für Versuche eine Stromquelle benötigt, die mithilfe eines angeschlossenen Spulensystems ein alternierendes Magnetfeld mit variabler Frequenz erzeugt. Die Inbetriebnahme der FPGA-Quellcodes erfolgte mithilfe einer Co-Simulation von LabVIEW und Multisim.

EAAT GmbH, Chemnitz, DE

Bereich: Embedded Design

Zur Kundenlösung

 

LEGO Mindstorms EV3 hat Einzug in das Einführungsprojekt Mechatronik gefunden

Jedes Jahr werden die Studienanfänger erneut vor die Aufgabe gestellt, autonome Roboter für die Lösung verschiedener Aufgaben zu entwickeln. Dabei bildet LEGO Mindstorms zusammen mit LabVIEW bzw. LabVIEW für LEGO Mindstorms die Basis des Projektes. 

TU Dresden, DE

Bereich: Forschung und Lehre

Zur Kundenlösung

 

Die Kunst des Software-Designs – Wie grafische Programmierung den Entwurf von Vision-Systemen beschleunigt

Die Entwicklung von Bildverarbeitungsalgorithmen ist schon von Natur aus ein iterativer Prozess. Werden sie korrekt eingesetzt, können bestimmte Werkzeuge und Entwurfsmethoden die Entwicklungszeit deutlich verkürzen und die Qualität verbessern.

National Instruments Corporate, Austin, USA

Bereich: Embedded-Design

Zur Kundenlösung

 

PXI Express over IP – verteilte Test- und Messsysteme

PXI Express, basierend auf PCIe, ist die Standardschnittstelle für PXI-Module und kombiniert hohe Bandbreite mit niedriger Latenz. Der Demonstrator zeigt, dass ein PXI-Express-over-IP-System eine einfache Systemintegration verspricht und dabei durch Hardwarebeschleunigung eine hohe Performanz ohne zusätzliche CPU-Last auf dem Host erreicht.

Missing Link Electronics GmbH, Neu-Ulm, DE

Bereich: Mess-, Prüf- und Regelungstechnik

Zur Kundenlösung

 

Analysen im Zeitalter von Big Analog Data

Es sollte eine umfassende Lösung zum Verwalten und Analysieren von bis zu 500 GB an Daten pro Tag implementiert werden. Diese Daten werden von über 200 Datenloggern erzeugt, die kontinuierlich Daten und Ad-hoc-Messungen von mehr als 400 Ingenieuren erfassen.
Entsprechend wurde ein System basierend auf der Software DIAdem und der DataFinder Server Edition erstellt.

Jaguar Land Rover, Coventry, U.K.

Bereich: Industrial Internet of Things

Zur Kundenlösung

 

10 Jahre LabVIEW auf eigener Hardware und im Serienprodukt

Vor zehn Jahren ermöglichte NI mit dem C-Generator, LabVIEW auf einem beliebigen Mikro-Controller auf eigener, kundenspezifischer Hardware zu nutzen. Schon die erste Anwendung hat demonstriert, dass grafische Programmierung durchaus kompatibel mit den harten Anforderungen im Embedded-Bereich ist.

Schmid Elektronik AG, Münchwilen, CH

Bereich: Embedded Design

Zur Kundenlösung

 

NI Solutions: Archiv 2011-2017

In unserem Archiv finden Sie alle Kundenlösungen, die auf dieser Seite veröffentlicht wurden.

 Zum Archiv

 

Sie haben eine Erfolgsgeschichte mit NI-Produkten?

Dann freuen wir uns auf Ihre innovative Lösung!
Laden Sie das Autorenpaket herunter und schicken Sie uns Ihr Projekt (customersuccess.germany@ni.com).

 Download: Autorenpaket