You are here

XXV. Messtechnisches Symposium: National Instruments sponsert Messtechnik-Preis 2011

Pressemitteilung im November 2011 – Im Rahmen des XXV. Messtechnischen Symposiums –  der Jahrestagung des AHMT (Arbeitskreis der Hochschullehrer für Messtechnik e.V.), die am 22.-24.09.2011 am Karlsruher Institut für Technologie stattfand – wurde der diesjährige Messtechnik-Preis an Herrn Dr. rer. nat. Guido Bartl für seine herausragende Doktorarbeit "Interferometrische Bestimmung von absoluten Kugelradiustopografien" verliehen. Der Preis wurde in diesem Jahr von der Firma National Instruments gestiftet und ist mit 2000 EUR dotiert.

 

„Wir freuen uns, dass National Instruments diesen wichtigen Messtechnik-Preis im Jubiläumsjahr des AHMT mit auslobt“, so der Leiter des Institut für Industrielle Informationstechnik (Karlsruher Institut für Technologie), so Prof. Dr.-Ing. F. Puente León. „National Instruments‘ Verbindung zu Hochschulen geht nämlich bereits 25 Jahre zurück, denn die Ursprünge von LabVIEW liegen im Hochschulumfeld der Messtechnik.“

 

National Instruments

Bildunterschrift von links nach rechts: M. Backmeyer (National Instruments), R. Jamal (National Instruments), Dr. G. Bartl (Physikalisch-Technische Bundesanstalt), Prof. Dr.-Ing. K. Dietmayer (Universität Ulm, Institut für Mess-, Regel- und Mikrotechnik), Prof. Dr.-Ing. A. Hangleiter (Institut für Angewandte Physik, Technische Universität Braunschweig), Prof. Dr.-Ing. F. Puente León (Leiter des Institut für Industrielle Informationstechnik am Karlsruher Institut für Technologie)

 

„Mit diesem Preis fördern wir die Messtechnik als interdisziplinäres Fachgebiet, das in allen ingenieur- und naturwissenschaftlichen Studiengängen das tragende Element ist“, so Rahman Jamal, Technischer Direktor der D-A-CH-Region bei National Instruments. „Auch der wissenschaftliche Nachwuchs auf diesem Gebiet liegt uns am Herzen.“

 

Über AHMT
Der Arbeitskreis der Hochschullehrer für Messtechnik e.V. dient der Förderung der Messtechnik als Universitätsdisziplin, insbesondere durch die

  • Weiterentwicklung der Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Messtechnik
  • Pflege des wissenschaftlichen Erfahrungsaustauschs
  • Ausarbeitung von Vorschlägen für Forschungs- und Entwicklungsprogramme
  • Abgabe von Empfehlungen für die Ausbildung in Messtechnik an wissenschaftlichen Hochschulen
  • Unterstützung des Wissenschaftstransfers zwischen Forschung und Praxis

 

Mitglieder sind Universitätsprofessoren, die im Bereich der Messtechnik in Forschung und Lehre tätig sind oder waren. Förderndes Mitglied kann jede an dem Verein für Messtechnik interessierte, natürliche oder juristische Person werden. Der Arbeitskreis wurde 1986 in Berlin gegründet.

 

Über National Instruments
National Instruments (www.ni.com) revolutioniert die Art und Weise, wie Ingenieure und Wissenschaftler Design, Prototyperstellung und Serieneinsatz von Systemen für Mess-, Automatisierungs- und Embedded-Anwendungen bewerkstelligen. NI stellt seinen Kunden Standardsoftware wie NI LabVIEW sowie modulare, kostengünstige Hardware zur Verfügung und beliefert über 30.000 Unternehmen in der ganzen Welt. Dabei war 2010 selbst der größte Kunde nicht mit mehr als 4 % und kein Industriezweig mit mehr als 15 % am Gesamtumsatz beteiligt. Das im texanischen Austin beheimatete Unternehmen beschäftigt weltweit 5.500 Mitarbeiter und unterhält Direktvertriebsbüros in mehr als 40 Ländern.

 

In den vergangenen zwölf aufeinander folgenden Jahren kürte das Wirtschaftsmagazin FORTUNE NI zu einem der 100 arbeitnehmerfreundlichsten Unternehmen in den USA. Der deutschen Niederlassung NI Germany gelang 2011 bereits zum sechsten Mal eine Auszeichnung beim Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ (siehe auch: www.greatplacetowork.de). NI-Aktien werden unter dem Kürzel NATI an der Nasdaq gehandelt. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie vom NI Investor Relations Department unter der Telefonnummer +1 512 683-5090, per E-Mail an nati@ni.com sowie im Internet unter ni.com/nati. Aktuelle Informationen zu Verfügbarkeit und Preisen der einzelnen Produkte finden Sie im Online-Katalog unter ni.com/products/d.

 

 

Pressemitteilung zum Download:

AttachmentSize
NI_AHMT_Preisverleihung.pdf100.86 KB