You are here

Embed LabVIEW! – Entwicklung rekonfigurierbarer MSR- und Überwachungsanwendungen

 

Pressemitteilung im Juli 2012 – München – Ab dem 11. September 2012 bietet National Instruments mit Embed LabVIEW! eine weitere innovative und kostenfreie Seminarreihe in Deutschland, Österreich und der Schweiz an. Im Mittelpunkt des Praxisseminars stehen die neuesten Entwicklungen im Bereich der Embedded-Systeme für Steuerung, Regelung und Überwachung sowie die zentralen Herausforderungen in Anwendungsbereichen wie Energieeffizienz und -erzeugung, Zustandsüberwachung und ECU- bzw. In-Vehicle-Test. 

 

Um neuen Anforderungen wie der steigenden Komplexität der Systeme, der Integration hochentwickelter Regelalgorithmen und der digitalen Signalverarbeitung im Bereich Embedded-Steuerung, -Regelung und -Überwachung gerecht zu werden, greifen immer mehr Ingenieure auf den Einsatz von Werkzeugketten (Tool Chains) zurück, die eine nahtlose Integration zwischen Standardhard- und -software (Commercial-off-the-Shelf-Technologien, COTS) ermöglichen. Dank einer Kombination aus benutzerspezifischer und COTS-Hardware, wie sie die LabVIEW-RIO-Plattform bietet, sowie der grafischen Entwicklungsumgebung NI LabVIEW hilft National Instruments Anwendern dabei, diese Herausforderungen besonders komfortabel zu lösen.

 

Neben anwendungsbezogenen Vorträgen, Branchenanalysen, Technologietrends und besten Vorgehensweisen werden in der Seminarreihe verschiedene Anwendungsbereiche näher betrachtet und die dazugehörigen branchenspezifischen Werkzeuge sowie deren Einsatz anhand von Anwendungsbeispielen und Kundenlösungen praktisch dargestellt. Die Teilnahme am Praxisseminar ist kostenlos. Alle Teilnehmer erhalten ein umfassendes Handbuch mit detaillierten Informationen.

 

Anmeldemöglichkeiten und die Agenda des Praxisseminars finden Sie hier: ni.com/germany/seminare/praxisseminar/embed-labview

 

Über National Instruments
Seit 1976 stellt National Instruments (www.ni.com) Ingenieuren und Wissenschaftlern Werkzeuge zur Verfügung, mit denen sie produktiver, innovativer und kreativer arbeiten können. Das Konzept des Graphical System Design gibt Anwendern eine Plattform mit integrierter Hard- und Software für die schnelle Entwicklung von Mess-, Steuer- und Regelsystemen an die Hand. Das langfristige Ziel des Unternehmens, die Zukunft der Gesellschaft mit seinen Technologien zu verbessern, unterstützt den Erfolg von Kunden, Angestellten, Zulieferern und Aktionären.

 

 

Dateien zum Download

AttachmentSize
de_NI_Praxisseminar_Embed_LabVIEW.pdf113.62 KB