You are here

National Instruments Germany gehört auch 2012 zu Deutschlands besten Arbeitgebern


National Instruments


Pressemitteilung, 9. März 2012 – Das Great Place to Work® Institut hat am 8. März 2012 in Berlin die deutsche Niederlassung von National Instruments zum siebten Mal  im Rahmen des Wettbewerbs "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2012" ausgezeichnet. NI erhält damit wie auch schon in den Vorjahren das Gütesiegel „Great Place to Work®“, welches für die besondere Qualität und Attraktivität des Unternehmens als Arbeitgeber verliehen wird.

 

Es wurden insgesamt 100 namhafte Firmen aller Branchen, Regionen und Größen für ihre herausragenden Leistungen bei der Entwicklung vertrauensvoller Arbeitsbeziehungen und der Gestaltung attraktiver Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten gewürdigt. Die National Instruments Germany GmbH erreichte dabei den 52. Platz in der Kategorie der Unternehmen mit 50 bis 500 Mitarbeitern. Bereits im Oktober vergangenen Jahres belegte National Instruments zudem auch Platz 18 auf der erstmals veröffentlichten Liste der „World’s Best Multinational Workplaces“ des Great Place to Work Institute.

 

National Instruments

Von links nach rechts:
Frank Hauser, Leiter Great Place to Work® Institut Deutschland
Maria Tübel, Payroll & Benefits Specialist National Instruments Germany GmbH
Michael Dams, Geschäftsführer National Instruments Germany GmbH
Mark Finger, Vice President, Worldwide Human Resources National Instruments
Heinrich Illig, Applications Engineering Manager National Instruments Germany GmbH

 

"Seit 2004 nimmt National Instruments Germany am Wettbewerb "Great Place to Work" teil, in diesem Jahr wurden wir zum fünften Mal in Folge ausgezeichnet, was uns mit Stolz erfüllt. Wir sehen es als Bestätigung einer guten Arbeitsplatzkultur. Aber es ist uns zugleich Ansporn, nicht nachzulassen, denn der Wettbewerb um talentierte Mitarbeiter, gerade in den technischen Disziplinen, ist in vollem Gange. Da ist es gut, neben den wirtschaftlichen Erfolgen auch die Atmosphäre und das gute Miteinander bestätigt zu sehen!", sagte Geschäftsführer Michael Dams am Abend der Preisverleihung.

 

Informationen zu den Karrieremöglichkeiten bei National Instruments finden Sie unter germany.ni.com/karriere.
Besuchen Sie uns auch auf facebook: facebook.com/NationalInstrumentsKarriere


Über Great Place to Work®
Great Place to Work® ist ein international tätiges Forschungs- und Beratungsinstitut, das Unternehmen in derzeit über 45 Ländern weltweit bei der Entwicklung einer attraktiven, mitarbeiterorientierten und erfolgsfördernden Arbeitsplatzkultur unterstützt. Neben individuellen Analyse-, Beratungs- und Fortbildungsleistungen zur Arbeitsplatzqualität und Arbeitgeberattraktivität ermittelt das Institut im Rahmen überregionaler und regionaler Benchmark-Untersuchungen regelmäßig sehr gute Arbeitgeber und stellt diese der Öffentlichkeit vor. Das deutsche Great Place to Work® Institut wurde 2002 gegründet und beschäftigt am Standort Köln rund 50 Mitarbeiter.
Weitere Informationen unter: www.greatplacetowork.de

 

Über National Instruments

 Seit 1976 stellt National Instruments (www.ni.com) Ingenieuren und Wissenschaftlern Werkzeuge zur Verfügung, mit denen sie produktiver, innovativer und kreativer arbeiten können. Das Konzept des Graphical System Design gibt Anwendern eine Plattform mit integrierter Hard- und Software für die schnelle Entwicklung von Mess-, Steuer- und Regelsystemen an die Hand. Das langfristige Ziel des Unternehmens, die Zukunft der Gesellschaft mit seinen Technologien zu verbessern, unterstützt den Erfolg von Kunden, Angestellten, Zulieferern und Aktionären.

 

Pressemitteilung  und Bild zum Download: