You are here

6. Technologietag „Prozessautomatisierung“


Pressemitteilung, April 2012 – Am 9. Mai veranstaltet National Instruments gemeinsam mit AMC - Analytik & Messtechnik zum sechsten Mal den Technologietag Prozessautomatisierung in Chemnitz. Im Mittelpunkt der Veranstaltung mit Fachvorträgen aus Industrie und Forschung steht die Vorstellung innovativer Produkte und praktischer Lösungen rund um das Thema Zustandsüberwachung und Monitoring im Maschinen- und Anlagenbau.

 

Stetig steigender Wettbewerbsdruck aufgrund von Globalisierung und kürzer werdenden Produktlebenszyklen stellt die Anbieter von Automatisierungslösungen regelmäßig vor neue Herausforderungen. Neben der Entwicklung des durchgängigen mechatronischen Entwurfskonzepts benötigen Maschinen- und Anlagenbauer gleichzeitig die Fähigkeit, maßgeschneiderte und kosteneffiziente Applikationen für vielfältige Kundenanforderungen zu realisieren. Maßgeblich hierfür ist die Kombination aus moderner Mess- und Steuerungstechnik, welche hohe Präzision und Erfassungsraten sowie umfangreiche Auswerteroutinen mit Vorzügen wie hoher Zuverlässigkeit und Robustheit zusammenführen. Die Basis für die Nutzung dieser Systeme ist eine einheitliche Plattform für Hard- und Software.

 

National Instruments trägt dieser Entwicklung in Form der PAC-Plattform (Programmable Automation Controller) Rechnung. Diese erlaubt die vollständige Integration von Mess- und Prüftechnikaufgaben sowie der Steuerungstechnik auf skalierbaren Hardwaresystemen unter einer einheitlichen Entwicklungsumgebung. Messtechnik-, Bildverarbeitungs- oder Motorsteuerungsaufgaben lassen sich damit nahtlos in klassische Steuer- und Regelanwendungen integrieren.

 

AMC bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in innovativen und erfolgreichen Lösungen in der Industrieautomatisierung zum Nutzen der Anwender ein. Der National Instruments Gold Alliance Partner liefert modernste Komponenten und realisiert innovative Komplettsysteme für Monitoring- und Prozessleitsysteme, für Mess- und Prüfsysteme sowie für Steuerungs- und Überwachungssysteme.

Im Rahmen von Anwender- und Industrievorträgen, der begleitenden Fachausstellung und der abschließenden Podiumsdiskussion haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich umfassend über die Technologien aus dem Hause National Instruments und AMC zu informieren und sich mit den Referenten und anderen Fachbesuchern auszutauschen.

 

Termin: 9. Mai 2012 | 9:00 – 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Mercure Hotel Congress Chemnitz, Brueckenstr. 19, 09111 Chemnitz

 

Anmeldemöglichkeiten und die Agenda des Automotive-Technologietags finden Sie unter:

http://germany.ni.com/technologietage/prozessautomatisierung

 

Über National Instruments

Seit 1976 stellt National Instruments (www.ni.com) Ingenieuren und Wissenschaftlern Werkzeuge zur Verfügung, mit denen sie produktiver, innovativer und kreativer arbeiten können. Das Konzept des Graphical System Design gibt Anwendern eine Plattform mit integrierter Hard- und Software für die schnelle Entwicklung von Mess-, Steuer- und Regelsystemen an die Hand. Das langfristige Ziel des Unternehmens, die Zukunft der Gesellschaft mit seinen Technologien zu verbessern, unterstützt den Erfolg von Kunden, Angestellten, Zulieferern und Aktionären.

 

Pressemitteilung zum Download: